suche suche nach:
kontakt
schließen
kontakt
unser magazin
contact-img
unser magazin

out now! auftritt 3.1. die schönsten Treppen und Storys finden Sie im aktuellen spitzbart Treppenmagazin!

jetzt bestellen
menü

Designtreppen

Jede spitzbart-Treppe ist eine Designtreppe. Wählen Sie zwischen dem Spitzbart-Werkdesign. Oder einer unserer ausgezeichneten Treppenwerke, die in Kooperation mit namhaften Designern und Architekten entstanden sind.

Designtreppen – das Gewerk Treppe neu interpretiert

Treppe im Geist der Zeit. Das Spitzbart-Werkdesign. Made in Franken.
Von wegen nur rauf und runter. Nur Holz und Handlauf. Nur praktisch und gut. Treppen sollen Lust machen aufzutreten, hinaufzugehen, hinabzuschreiten. Sie dürfen anmuten und neugierig machen. Was wohl da oben ist? Wie es wohl da unten aussieht? Doch vor allem dürfen sie stehen: Für etwas. Für jemanden. Und gerne auch für immer. Das ist es, was für unsere Treppen-Manufaktur in Oberasbach Design bedeutet: Eine Treppe zu entwickeln, die Ihrem Bedarf entspricht. Und die zu Ihnen passt. In Form und Materialität. In Farbe und Funktionalität. Zur Verbindung von Etagen, zur Erschließung von Räumen, zum Leben von Familien.

Treppe als Innovation. Designs von spitzbart-treppen®. Mehrfach ausgezeichnet.
Weniger Materialeinsatz, variable Materialkombinationen, facettenreiche Treppenformen: Seit vielen Jahren lassen wir uns von Menschen inspirieren, die das Gewerk Treppe weiterentwickeln. Und die sich genau wie wir, an dem orientieren, was Menschen sich wünschen: Ästhetische Treppen, die in den kleinsten Raum passen, Treppenwerke, die neugierig machen, Raumskulpturen, die ihrer Umgebung Charakter verleihen. Der Dreiklang von Material, Funktionalität und Bedarf ist die Basis unserer Kooperationen mit Designern und Architekten. Und der Spirit, den wir für unser Handwerk brauchen – damit es sich weiterentwickelt und lebendig bleibt.

Einsatzbereiche von Designtreppen

Designtreppen für den privaten Wohnraum
Jede Designtreppe ist eine neue technische Interpretation und Darstellung des Gewerks Treppe. Sie entsteht aus dem was unsere Kunden sich wünschen, was der Raum hergibt und was technisch machbar ist. Stufenform, Proportionen, Materialstärken, Handläufe und Geländer sprechen eine eigene Form- und Materialsprache. So wird die Treppe zu einem Teil des Wohnkonzepts. Zu einer untrennbaren Verbindung von Mensch und Ambiente. Zu einem neuen Lebensraum oder zu skulpturaler Alltagskunst. Ganz, wie Sie sich Ihre Designtreppe wünschen.

Designtreppen als Geschäftstreppen
Der repräsentative Charakter ist bei unseren Geschäftstreppen tonangebend. Nahtlos integrieren sich spitzbart-Designtreppen in die jeweilige Raumform und den Spirit einer Marke. Empfangs-, Verkaufs- und Arbeitsräume spiegeln durch das Gewerk Treppe wider, für was ein Unternehmen steht, was es herstellt. Design und Treppe ergänzen den Markenauftritt in Form und Funktion. Sie leiten Kunden und Besucher. Und hinterlassen Eindruck bei Gästen und Geschäftspartnern.

Verschiedene Arten von Designtreppen

Kragarmtreppen
Schwebende Stufen, die aus der Wand ragen erhalten durch Material und Farbe eine eigene Dynamik. Ergänzt durch kunstvolle Geländer, Handläufe aus außergewöhnlichen Materialien oder einer neuen Wand, die eigens für diese Treppe gebaut wird, komponiert eine Kragarmtreppe als Designtreppe den Raum völlig neu.

Schnittguttreppe
Das mehrfach ausgezeichnete Design von Max Wehberg steht für Minimalismus im Materialeinsatz und Innovation im Fertigungsprozess. Die Machart verbindet Handwerk und Mut Stufe für Stufe zu einem ebenso intelligenten wie anmutenden Werkstück. Der Fertigungsprozess der cut it! hat Geschichte geschrieben. Durch die Interpretation der Schnittguttreppe in Heavy Metal-Optik oder lackiert, sowie durch die Weiterentwicklung des cut it!-Prinzips für Interior Design-Stücke geht die Geschichte weiter.

Weitere Treppentypen

Besonderheit Designtreppe aus unbehandeltem Stahl

„Roher“ Stahl veredelt die Oberflächen dieser Designtreppen durch sehr markante Spuren. Sichtbare Macken, als Ausdruck von Ursprung und Schaffenskraft, gehen dabei in den Dialog mit dem Raum. Jedes Zitat dieser Ursprünglichkeit ist einzigartig. Jede Heavy Metal-Designtreppe ein Unikat. Individuell kontrastier- und anpassbar durch die individuelle Auswahl von Treppentyp, Geländer und Handläufe.

Besonderheit Designtreppe aus lackiertem Stahl
Ganz in Weiß oder in Knallfarben akzentuiert. Innen Stahl und außen genau die Farbe, die zu Ihnen und Ihrem Raumambiente passt. Jede spitzbart-Designtreppe kann nach Wunsch farblich abgestimmt werden. Die Lackierung erfolgt mit nachhaltigen Lacke auf Wasserbasis.

Designtreppen von spitzbart - eine Augenweide

Individuelle Designs: Aus dem Gespräch mit Ihnen entwickeln wir die Treppe, die sich individuell an Ihre Ansprüche anpasst. Eine spitzbart-Designtreppe gibt Ihrem Raum ein unverwechselbares Gesicht. Nachhaltige Umsetzung: Das Fundament jeder spitzbart-Designtreppe ist Stahl: zu 100% recyclebar, anpassbar und extrem robust begleitet Sie Ihr Designerstück über viele Generationen. Innovativer Charakter: Treppen wie die cut it! oder die Tipolina hat es vorher noch nie gegeben. Machart, Optik, Materialeinsatz: alles neu gedacht und für spitzbart-Kunden realisiert. Namhafte Werkstücke: Designer wie Max Wehberg oder Architekten wie Gerd Streng sind eng mit unserem Handwerk verbunden. Ihre Designertreppen haben Aussage- und Strahlkraft.

Wählen Sie eine Variante aus:
Designtreppe Wangentreppe 37.0
Designtreppe Kragarmtreppe 13.0
Designtreppe Kragarmtreppe 3.0
Designtreppe Faltwerktreppe 1.0

ihre anfrage zu Designtreppe Wangentreppe 37.0


Häufig gestellte Fragen zu unseren Designtreppen

Wie lange dauert die Montage einer Designtreppe?

Die Montage ist abhängig von der Anzahl der Geschosse. Bei einem Geschoss dauert die Montage in der Regel 1 Tag. Jede Designtreppe wird in unserer Werkstatt in Oberasbach vorgefertigt und dann vor Ort von unseren spezialisierten Teams montiert.

Welche Materialien eignen sich für eine Designtreppe?

Das Trägermaterial für unsere Designtreppen ist immer Walzstahl. Das fertige Rohmaterial Stahl wird von uns in die gewünschte Form gebracht (gewalzt) und mit innovativen Materialien wie Holz, Glas und Beton für Stufen und Geländer kombiniert.

unser magazin

out now! auftritt 3.1. die schönsten Treppen und Storys finden Sie im aktuellen spitzbart Treppenmagazin!


vielen dank. ihre anfrage ist eingegangen.
wir werden diese umgehend bearbeiten.