spindeltreppe 20.0

Das Machen ist wichtig.

2 Minuten benötigte Jair Valera, um die Skizze einer Treppe zu entwerfen. Und eine fast schon irrwitzige Vision Wirklichkeit werden zu lassen: Eine Treppe, die die Handschrift des weltberühmten Architekten Oscar Niemeyer trägt. Für eine Wohnung in Berlin, nur 100 Meter entfernt vom Brandenburger Tor.
Entstanden ist eine skulpturale Spindeltreppe mit Leichtigkeit. Gefertigt aus Stahl mit einer komplexen, 3-dimensionalen Verkleidung der Unterseite und einem Geländer aus steigend rund gebogenem Sicherheitsglas, welches ihr zusätzliche Leichtigkeit verleiht.
Mehr über die Treppe und ihren Entwurf lesen sie hier.

Anfrage stellen

ihre anfrage zu spindeltreppe 20.0

bitte füllen sie die untenstehenden felder aus, damit wir ihre anfrage bearbeiten können. ihre kontaktdaten werden ausschließlich zur bearbeitung ihrer anfrage gespeichert und in keinem fall weitergegeben.

Spindeltreppe 12.0
Spindeltreppe 12.0

Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser, um diese Website optimal betrachten zu können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok